Aufbau der Seminare

Die Seminare sind folgendermaßen aufgebaut:

  1. Im ersten Teil erfahren wir, wie Gott Vater, aus der Ursonne heraustretend, sich selbst eine Form gegeben hat und die Schöpfung aufgebaut hat.
  2. Dann erfahren wir, wie der Urknall entstand, die Abtrennung des Dunkeluniversums vom Lichtuniversum, und wie dadurch Leid und Not, Krankheit und Tod entstand.
  3. In diesem Teil erfahren wir, wie Gott Vater Maßnahmen zur Rettung und Rückführung seiner Fallkinder ergriffen hat und wie der Rückkehrweg aussieht.
  4. Als letztes erfahren wir, wie unsere Zukunft aussehen wird, was noch alles zur Reinigung der Erde, der Menschen und Seelen nötig ist.

    Im Zuge dieser vollumfassenden Beschreibung erfahren wir auch, wie die einzelnen Religionen uns an götterspielende Wesenheiten anbinden und uns dadurch von unserem Schöpfer entfernen. Auch der Rückweg aus diesen Bindungen wird uns plastisch aufgezeigt.

 

Im Folgeteil des Seminars

  1. werden dann die körperlichen Beschwerden ausgehend vom Zeh bis zur Haarspitze einzeln angeschaut und deren seelische Ursache beschrieben, soweit Claire sie schon einmal in der Therapie gehabt hat.
  2. Nach dieser Reise durch den Körper lernt der Seminarteilnehmer, wie er lokale Heilstrahlungen an den Klienten durchführen kann.
    Das Rüstzeug dazu ist das Wissen, welche Ursachen welcher Schmerz hat.
  3. In der Folge besprechen wir die Ganzköperkrankheiten, Behinderungen, Alterskrankheiten, den Tod und die anschließende Neuplanung und die Auswirkungen der Belastungen aus dem alten Leben in dem neuen Leben (z. B. Altersdiabetis – Jugenddiabetis, Altersdemenz – Jugenddemenz, Alterslungenentzündung – Neugeborenen-Lungenentzündung)
  4. In diesem Teil sprechen wir über die rein seelischen Konflikte wie Ängste, Phobien, Süchte, Psychosen und Depressionen und deren Bearbeitung von der Seite der seelischen Ursachen.

All diese seelischen Ursachen haben oft einen tieferen Grund als wir das bisher angenommen haben.

Unverbindlich Anfragen