Wir rufen den "Freundeskreis Esperanza" ins Leben!

Espranza ist Hoffnung!

Liebe Freunde,

viele von Euch verfolgen schon lange Jahre die Arbeit, die wir im Auftrag des Vaters jeden Tag mit Freude und Hingabe erledigen.

Unser Dörfle ist in Paraguay enstanden, vor jetzt ca.15 Jahren. Erika, Stefan und ich, Claire, sind hierher gekommen, um eine Seelenauffangstation zu gründen. Hier sollen sich die Seelen einfinden, für die die Zeit gekommen ist, sich in diesem Erdenleben von allen Belastungen zu befreien, die in vorherigen Inkarnationen auf der Erde entstanden sind.

Das Dörfle Esperanza ist ein Ort, wo sich die Menschen/Seelen einfinden, die sich enweder freiwillig auf den Weg zum Vater machen wollen oder die der Vater hierher führt, damit sie erkennen, daß es Zeit ist, umzukehren und dem Vater entgegenzugehen.

Wir bauen sichere Kuppeln, die vor den kommenden Wetterkatastrophen schützen. Wir bauen ein Haupthaus, indem sich kleine Appartments befinden sollen, die für Menschen gebaut werden, die plötzlich aus Europa fliehen, weil sie dort nicht mehr sicher sind.

Wir bauen großflächig Gemüse, Mandioca, Mais, Erdnüsse, Süßkartoffeln und viele Früchte an, damit die Menschen, die zu uns stoßen sollen, mit gesunder natürlicher Nahrung versorgt werden können.

Wir unterstützen viele paraguayische Familien, indem wir den Männern Arbeit auf dem Land und auf dem Bau geben.

Wir unterhalten eine Albergue, in der behinderte Menschen, ob jung oder alt, die nötige Pflege und Betreuung bekommen.

Wir betreiben eine kleine Bäckerei, die Panaderia Erika, die die Bewohner des Dorfes und der Albergue mit Brot und allem notwendigen Lebensmitteln versorgt.

Wir unterstützen eine Kindertafel in Troche, damit einige sehr arme Kinder mindestens ein Mal in der Woche eine warme Mahlzeit essen können.

Wir nehmen Tiere auf, Hunde und Katzen, die andere uns einfach über den Zaun werfen oder in der Dunkelheit bei uns aussetzen.

Alles, was der Vater uns sagt und worum er uns bittet, führen wir aus!
Wir finanzieren bisher alles aus eigenen Mitteln.
Alle Einnahmen, die wir mit unserer Arbeit erzielen, fließen in das Projekt Dörfle Esperanza.

Die Friedensreisen, die wir von hier aus im Auftrag des Vaters unternehmen, dienen dazu, an die Wesenheiten, die die Worte des Vaters aus seiner Höhe nicht hören und verstehen wollen, über die Erdenebene durch uns, dem Friedensreiseteam Erika, Jörg, Sabine, Beate, Ingo, Bennet und mir, Claire,  zu richten.
Ziel ist es immer, die Wesenheiten Ihre üblen Pläne, die sie gegen die Menschheit ausführen wollen, ihnen deutlich und mit aller Klarheit in ihren Lebensfilmen zeigen und spüren zu lassen.

Diese Arbeit für alle Menschen dieser Erde erfordert äußerste Konzentration, Rückgrat und Durchhaltevermögen, damit diese eigensinnigen und boshaften Wesen erkennen können, auf welchem Weg sie sich befinden und was sie mit ihren Vorhaben anrichten.
Die Schmerzen, das Leid und alle damit verbundenen Erfahrungen müssen sie selbst austragen und alles wiedergutmachen, wenn sie Ihre Pläne tatsächlich durchführen und nicht dafür sorgen - ab dem Zeitpunkt dieser Ansprache (Meditation) - alle Pläne nicht auszuführen oder bereits in Gang gesetzte Taten sofort zu stoppen.

Mit den Friedensreisen können wir im Auftrag des Vaters und mit seiner Unterstützung dazu beitragen, dass die Katastrophensituationen im allgemeinen abgemildert werden oder auch ganz verhindert werden, je nachdem, von welchen Seelen und welchen Menschen dann das Ergebnis über den eigenen freien Willen abhängt.
Ohne die Friedensreisen hätten einige verheerende Katastrophen bereits stattgefunden oder wären wesentlich katastrophaler ausgegangen.

  • Vulkanausbrüche, die den vegangenen Wochen und Monaten passiert sind, wurden abgemildert
  • Erdbeben, die nur in wenigen Ländern passiert sind
  • Der Finanzcrash hat immer noch nicht stattgefunden, obwohl dies bereits seit einigen Jahren passieren sollte
  • Der Blackout hat immer noch nicht stattgefunden, über den seit einigen Monaten berichtet wird
  • Das Auseinanderdriften der Erdplatten rund um die Erde hat noch nicht stattgefunden, Überschwemmungen sind auf bestimmte Orte begrenzt
  • Der 3. Weltkrieg ist immer noch nicht ausgebrochen, obwohl die dunkle Seite mit aller Macht daran arbeitet, das er noch passieren muss
  • Vieles, was Irrlmeier vorhergesehen hat, musste nicht eintreten

Deshalb haben wir auf Wunsch des Vaters den Freundeskreis Esperanza ins Leben gerufen.

Wir haben für den Freudeskreis ein besonderes Angebot zusammengestellt!

Ihr werdet sehen, daß die enge Verbindung über den Freundeskreis Esperanza
für jede Seele eine Bereicherung ist.

Deshalb meldet Euch jetzt unbedingt im Telegram-Kanal an: https://t.me/+2h-jHHdrbQthMmQx

Meldet Euch auch zum Newsletter an auf
www.clairelabelle.de und gleichzeitig zum Newsletter von www.frieden-und-freude.net

Und besucht uns regelmäßig auf unseren Webseiten!

Hier der Link zu meinem Telegram-Kanal: https://t.me/+2h-jHHdrbQthMmQx


Liebe Freunde,
ich möchte Euch eines der wundervollen Seminare von Claire ans Herz legen, das mir gezeigt hat, wer der Vater ist.
Was ER geschaffen hat - ER, DER der Ursprung allen Lebens ist.
Den Vater wahrhaftig kennenzulernen, ist eine riesige Chance, den richtigen Weg im Leben einzuschlagen, um den eigenen Lebensplan erfüllen zu können.
Die Lügen, die über den Vater verbreitet werden, führen viele Seelen in die Finsternis, weil sie sich dadurch vom Vater abwenden.

Eine der ungeheuren Lügen ist:
Der Vater richtet und straft!
Das tut er nicht!
Nach diesem Seminarabschnitt werdet Ihr IHN richtig erkennen!

 

Nahtoderlebnis

An diesem 30igsten Geburtstag wurde es Claire plötzlich am Abend schlecht, als ihr damaliger Mann nach Hause gekommen war und sich um ihren Sohn kümmern konnte. Es war Sommer in Kanada. Sie torkelte zu ihrem Bett.....

Lies hier weiter!

Raumstation

Immer wieder gibt es Situationen, in denen die Menschen ausweglos den Unwettern oder menschlicher Willkür ausgeliefert sind, für die sie aber karmisch, d. h. belastungsmäßig nichts können. In diesen Fällen greifen unsere Engel ein und helfen diesen Menschen aus ihrer Misere. Eines Nachts um 1:30 Uhr...

Lies hier weiter! >>

Durchlichtungen

Nach ihrer eigenen Heilung stellte Claire fest, dass sie nun auch die Zellinformationen von anderen Menschen sehen konnte, wenn diese freiwillig ihre Zellinformation freigeben.
Zuerst durchlichtete sie die schmerzenden Stellen der Menschen und sah die jeweilige Ursache wie in einer Art Video.
Die Patienten wussten aber oft nicht...

Lies hier weiter! >>

Terminanfragen

Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind und möchten gern einmal eine Durchlichtung buchen, so fragen Sie doch bitte über das nachfolgende Kontaktformular nach einem Termin.
Bei der Terminanfrage werden Ihnen alle freien Termine zugeschickt, die über Skype zu erhalten sind.
Viele Klienten haben mir schon bestätigt,...

Lies hier weiter!

Bücher

Im September 2001 befand Claire sich in Griechenland. Als dann diese große Katastrophe vom 11.9.2001 passierte, bekamen alle Griechen, die bei ihr einen Termin gebucht hatten, eine solche Angst, dass sie glaubten, die Welt würde gleich untergehen und es hätte alles sowieso keinen Zweck mehr.

mehr dazu hier

Online-Seminare

...Doch nach 5 Jahren bat Vater sie: „Kind, bilde mir MEINE Therapeuten aus!“

Sie fragte ihn etwas verängstigt, wie sie das denn machen solle und ER antwortete: „ Genauso, wie ich es Dir gezeigt habe. In der gleichen Reihenfolge, und die Menschen werden es verstehen. In den folgenden Seminarvideos werden dann die Ursachen der Ganzkörperkrankheiten,...

Lies hier weiter!

Seminarinhalte

Es werden dann die körperlichen Beschwerden ausgehend vom Zeh bis zur Haarspitze einzeln angeschaut und
deren seelische Ursache beschrieben, soweit Claire sie schon einmal in der Therapie gehabt hat.
Als letztes erfahren wir, wie unsere Zukunft...

Schau Dir das Eröffnungsvideo an!

Ankündigungsvideos

Zu den einzelnenen Seminarteilen erklärt Claire einige Minuten lang den Inhalt des jeweils aktuell folgenden Seminarteils.
Schau sie Dir an! Es könnten schon wichtige Hinweise für Dich enthalten sein!

mehr dazu hier

Unverbindlich Anfragen

Was ist die Summe aus 4 und 6?